Archiv für den Monat: Januar 2016

image_pdfimage_print

Unser Referent WOLFGANG T. MÜLLER als Redner auf dem Pulsar-Kongress 2016

Screenshot 2014-12-03 12.25.12

Wolfgang T. Müller in seinem Element. Lebhafter Vortrag zum Thema „Burnoutr- Deine Chance zum Neubeginn“

Wolfgang T. Müller ist vom Pulsar-Verlag eingeladen worden, neben anderen Top-Referenten rund um das Thema „LebensHeilKunst“ zwei Vorträge von je 1,5 Stunden Dauer beim 22. Pulsar-Kongress in Graz vom 04.-06. März 2016 zu halten.

Wie schon in den vergangenen Jahren als Vortragsredner z.B. bei den Rainbow Spirit Festivals und One Spirit Festivals wird der Vortragssaal sicherlich schnell gut gefüllt sein.

Denn die zwei Themen, die Wolfgang T. Müller auf Wunsch der Kongressleitung vorträgt, sind hochaktuell und sorgen sicherlich auch für genügend – vielleicht sogar kontroversen – Diskussionsstoff.

Durch seine lockere, rheinländisch humorvolle und doch wadenbeißerische, direkte Art wird der Lebenslehrer und Life-Coach zum einen ganz pragmatisch das Geistige Heilen in der Praxis auf den Prüfstand stellen (natürlich mit Live-Heildemonstration) und zum anderen im zweiten Vortrag eine Einführung in spirituelles Reichtumsbewußtsein geben. Denn immer noch glauben viele Esoteriker und spirituelle Wanderer, dass Reichtum und Spiritualitat nicht miteinander vereinbar sind. Wolfgang T. Müller tritt bei diesem zündenden und mitreißenden Vortrag das Gegenteil an.

Erleben Sie den durch Fernsehen, Film und Presse bekannten Geistheiler und Lebenslehrer Wolfgang T. Müller live während der 22. Pulsar Kongress Tage in Graz.

Hier die Daten seiner Vorträge:

  • Samstag, 05. März 2016, 10:20 -11:40 Uhr: „Geistiges Heilen in der Praxis“
  • Sonntag, 06. März 2016, 09:00 – 10:20 Uhr: „Einführung in das Reichtumsbewußtsein“

Kongresszentrum: Hotel Novapark Graz (der Link geht sofort zur Hotelseite mit Direktbuchungsmöglichkeit)

logo-web6

Pulsar-Veranstalter: Pulsar Kongress-Seite zum buchen von Eintrittskarten

Die Heilerakademie Europa expandiert….

STA60181-1Unsere Heilerakademie Europa mit Hauptsitz in St. Pölten / NÖ expandiert.

Viele Interessenten würden die Heilerausbildungen gerne in der Nähe ihres Wohnsitzes absolvieren.

Deshalb bieten wir nun spirituell orientierten Ausbildern, Dozenten und selbständigen Heilern / Energetikern die Möglichkeit einer örtlichen Niederlassung unserer Heilerakademie mit Durchführung ihrer eigenen und unserer Seminarprogramme.

Interessenten melden sich einfach per Mail an: office@heilerakademie.eu

Ab sofort bequeme Ratenzahlungen bis zu 24 Monaten für die großen Heilerausbildungen möglich

Jetzt beraten lassen !

Jetzt beraten lassen !

Wir wissen, viele brennen  – auch aufgrund der vielen sehr positiven Teilnehmerstimmen zu unserer großen, 200 Stunden umfassenden Heilerausbildung – dafür, auch diese in Europa einzigartige und umfassende Ausbildung in geistig energetischem Heilen absolvieren zu dürfen.

Doch wie das so ist im Leben: Just in dem Moment, wo man auf diese Ausbildung aufmerksam wird, fehlt das Geld für die Ausbildung oder es ist zu kurzfristig, um das Sparbuch zu plündern -oder Weihnachten ist gerade vorbei.

Obwohl wir dies bereits seit Jahren im Stillen praktizieren, ohne es bisher an die große Glocke zu hängen, Ratenzahlung dafür zu gewähren, wird es viel zu wenig nachgefragt – möglicherweise aus falsch verstandenem Stolz.

Wer wirklich für diese Heilerausbildung brennt und daraus anschließend zum Beispiel seinen neuen Beruf, seine Berufung machen möchte, der sollte nicht vom schnöden Mammon, der möglicherweise gerade fehlt, abgehalten werden.

Deshalb haben wir uns zum Jahresbeginn entschlossen, für alle Seminare, Workshops und Ausbildungen der Heilerakademie Europa auch eine bequeme Ratenzahlung zum Null-Zins-Tarif anzubieten.

Das ist unser Angebot ab sofort:

  • Alle Seminare und Kurse im Wert von ab 500 EUR bis 1.000 EUR  können in bis zu 6 Monatsraten,
  • alle  Seminare und Kurse im Wert von 1001 EUR bis 2.000 EUR können in bis zu 12 Monatsraten und
  • alle Seminare und Kurse im Wert ab 2001 EUR können in bis zu 24 Monatsraten getilgt werden.

Ausgenommen davon sind in die Seminargebühr eingerechnete Übernachtungs- und/oder Verpflegungskosten, wie z.B. die Ferien-Workshops auf dem Feuerkogel, da diese Fremdkosten darstellen und wir diese sofort bezahlen müssen.

Um in den Genuss der Ratenzahlung zu kommen, bedarf es eines Ausbildungsvertrages mit konkreter Bezeichnung des Kurses und der Ratenzahlungsvereinbarung.

Die Ratenzahlung basiert immer auf die Normalgebühr des jeweiligen Seminars. Sonstige Rabatte (wie z.B. Frühbucher, Partner- oder Komplettbucherrabatte) kommen nicht zur Anwendung.

Beispiel: Wenn Sie die komplette Heilerausbildung (von 200 Stunden Unterricht), egal ob als blockorientierte oder berufsbegleitende, wochenendorientierte Ausbildung, buchen wollen, so zahlen Sie hierfür den Normalticketpreis in Höhe von 4.800 EUR inkl. 20 % MwSt.
Sie können nun frei die Ratenhöhe bis zu 24 Monaten (sprich: 200 EUR mtl. brutto) wählen.

Gehen Sie einfach hier auf dieser Event-Homepage auf die entsprechende Veranstaltung, füllen Sie alle Felder aus, Klicken bei „Booking“ das Normalticket an und tragen im Feld „Kommentar“ die gewünschte Ratenzahlung in Monaten ein. Klicken Sie auf Absenden und wir prüfen binnen weniger Tage Ihren Antrag und Sie erhalten dann möglichst rasch eine Bestätigung mit dem Ausbildungsvertrag, den Sie dann nur noch ergänzen, gegenzeichnen und an uns zurücksenden brauchen. Und schon sind Sie dabei bei einer der besten Ausbildungs-Akademien für alternative Heilung.

Wenn es sehr knapp wird mit der Anmeldung, weil möglicherweise es schon in wenigen Tagen beginnt, schreiben Sie uns einfach ein Mail an office@heilerakademie.eu.

Seminarempfehlungen werden bei uns fürstlich honoriert! Ab sofort 10 % Vermittlungsprovision für alle Seminare.

10 Prozent Empfehlungshonorar für alle Seminare, Workshops und Ausbildungen an der Heilerakademie Europa.

Blume des LebensKennst Du einen, der einen kennt?

Wer kennt nicht diesen Ausspruch? Die besten Empfehlungen kommen – egal welche Marketingmaßnahmen man auch einsetzt – immer aus den eigenen Reihen zufriedener Kunden.

In unserem Falle sind dies im Laufe der vielen Jahre unserer Tätigkeit als Akademie für alternative Heilmethoden unsere ehemaligen und noch aktiven Seminarteilnehmer. Wir haben uns nun einmal die Mühe gemacht, Teilnehmerstimmen zusammenzutragen und auf einer eigenen Internetseite zu veröffentlichen. Darauf sind wir zu recht mächtig stolz – in aller Demut.

Sehr viele jedoch, die heute auf der Suche nach einer professionellen, fundierten und insbesondere seriösen Ausbildung zum Geistheiler oder Energetiker sind, werden im Internet mittlerweile geradezu erschlagen von Angeboten. Das verunsichert und man weiß nicht, bei welchem Lebenslehrer und Ausbilder man diesen sehr sensiblen und spirituellen Berufswunsch realisieren soll.

Vielleicht hat man das Glück, im Freundeskreis jemanden zu kennen, der vielleicht selbst eine solche Ausbildung bereits absolviert hat und jemanden empfehlen kann.

Wir möchten deshalb diesen Gedanken zu Beginn dieses neuen Jahres aufgreifen und nun alle unsere ehemaligen Seminarteilnehmer oder solche, die es noch sind oder die es noch werden wollen, eine Empfehlung für ein Seminar, eine Ausbildung oder einen Workhop an der Heilerakademie Europa zu honorieren.

Ab sofort kann jeder, der unsere Akademie empfiehlt und es dabei zu einem verbindlichen Buchungsauftrag kommt (Seminar muss dann tatsächlich auch bezahlt und dies auch besucht worden sein), eine andere Person gegen ein Empfehlungshonorar empfehlen.

Das Empfehlungshonorar beträgt für alle Kurse, Seminare und Workshops, die von der Heilerakademie Europa durchgeführt werden, einheitlich 10 % der Netto-Seminargebühr (die tatsächlich bezahlt wird), und wird innerhalb von 6 Wochen nach Seminarende auf das Konto des Empfehlungsgebers ausgezahlt.

Gehe auf diese Seite und gebe nun Deine Empfehlung ab.

Und das Beste ist: Auch wenn Du noch kein einziges Seminar an der Heilerakademie absolviert hast, es aber irgendwann einmal möchtest, kannst du bereits mit dem Empfehlen anfangen. Und wenn Du mehr als 10 Teilnehmer geworben hast, hast Du Dir selbst Dein kostenloses Ticket gesichert.

Damit das auch funktioniert und der Empfehlungsgeber (kann natürlich nicht sein eigenes Seminar empfehlen, jedoch das von mitteilnehmenden Freunden) auch tatsächlich seine Honorierung erhält, muss der Empfehlungsgeber innerhalb von 24 Stunden, in der der Empfohlene verbindlich online gebucht und im Feld „Kommentar“ der Anmeldung den Vor- und Familiennamen des Empfehlungsgebers genannt hat (ich wurde empfohlen von: Max Mustermann) ebenfalls in diesem Formular seinen vollständigen Namen, seine Anschrift, seine Email-Adresse und seine Bankverbindung mitgeteilt haben als auch natürlich den Namen des Empfohlenen und die Bezeichnung des Seminars.

Beispiel: Du empfiehlst Deiner besten Freundin die große Heilerausbildung mit einer Seminargebühr von 4.320 EUR. Sie bucht daraufhin verbindlich diese Ausbildung, nimmt noch den Frühbucherrabatt in Anspruch und zahlt somit 4.104 EUR. Das ist der Betrag inkl. 20 % MwSt. Der Nettobetrag beträgt 3.420 EUR. Davon gibt es 10 % Provision, somit 342 EUR. Wenn Du nun selbst an der Heilerausbildung teilnehmen willst, teilnimmst oder teilgenommen hast und Du mindestens 10 Interessenten empfiehlst, die dann auch buchen, so ist Deine eigene Ausbildung quasi kostenlos.

Gehe auf diese Seite und gebe nun Deine Empfehlung ab.

Endlich wieder in Salzburg! Energetiker- und Heilerausbildungen starten im Februar 2016

Lange ist es her, dass Wolfgang T. Müller und Silvia Martinek in Salzburg  Ausbildungen zum Heiler und Energetiker angeboten und durchgeführt haben. Damals, von 2011 bis 2013 unterhielt Wolfgang T. Müller eine Heilerakademie direkt im Herzen von Salzburg nahe dem Hauptbahnhof. Dann folgte die Umsiedlung nach St. Pölten / Land in ein 450 qm großes Haus, wo er auch seine Heilerakademie einrichtete. Den Standort Salzburg gab er damals auf, da kein Nachfolger für die Heilerakademie Salzburg zu finden war.  Nun folgen beide den vielen Anfragen nach einer erneuten Ausbildung in Salzburg. Im Gut Mittelehen in Salzburg-Elsbethen haben beide nun einen adäquaten Seminarraum in nahezu familiärer Atmosphäre gefunden. Die Höchstteilnehmerzahl beträgt deshalb nur 8 Personen. Noch sind einige wenige Plätze frei.

Zeitgleich starten am 19. Februar 2016 sowohl die

sowie am 21.02.2016 eine

im wunderschönen, naturbelassenen Salzburger Vorort Elsbethen auf dem Gut Mitterlehen.

Wer zuerst mal reinschnuppern will, dem empfehlen wir die Teilnahme an dem ersten wochenend-orientierten Modul Basic 1 vom 19. – 21.02.2016 in Elsbethen (Entdecke und nutze die MEDIALITÄT in Dir). Wer denn danach Lust hat auf die große Heilerausbildung und weitermachen möchte, dem rechnen wir die komplette Seminargebühr beim Upgrade auf die komplette Ausbildung zu 100 % an.

875514a38613a7b05_simage

Gu Mitterlehen in Elsbethen, unser Seminarort in der EuroRegion Salzburg.