Channeling-Ausbildung. 3-Tages-WE-Seminar – Lernen Sie mediale Botschaften aus der geistigen Welt zu empfangen und zu verstehen. Mit dem Channelmedium KALEA

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 02/02/2018 - 04/02/2018
Ganztägig

Veranstaltungsort
Heilerakademie Europa

Kategorien


Channeln lernen mit dem bekannten Channelmedium KALEA

Mediale Kontakte mit Verstorbenen, Engeln, Geistführer und lebenden Personen

Wir laden Sie ein zu diesem außergewöhnlichen 3-Tages-Wochenend-Workshop in die Heilerakademie Europa. Am Ende dieses Seminars sind Sie in der Lage, auf medialem Wege Botschaften aus der geistigen Welt direkt zu empfangen.

Seminarzeiten:

  • Freitag, 10:00 – 17:00 Uhr
  • Samstag, 09:00 – 16:00 Uhr
  • Sonntag, 09:00 – 16:00 Uhr

Was ist Channeln ?

Channeln bedeutet, dass der menschliche Körper als Medium Worte ausspricht oder automatisch aufschreibt, welche er von einer Wesenheit geistig empfangen hat. Das Medium macht sich sozusagen zum Kanal (Channel), durch welches sich eine Wesenheit ausdrücken kann.

Hierbei kann man folgende Varianten unterscheiden:

  • Gedanken von anderen Menschen empfangen (=Telepathie)
  • Gedanken von Verstorbenen empfangen (=Jenseitskontakte)
  • Gedanken von Tieren empfangen (=Tierkommunikation)
  • Eigene Gedanken (=Denken)
  • Gedanken von anderen Geistwesen empfangen (=Channeln)

Was ist ein Medium ?
Als Medium wird die Person bezeichnet, welche die gechannelten Worte ausspricht. Das Medium ist also die Person, welche sich als Kanal (Channel) zur Verfügung stellt. Personen, welche die empfangenen Worte aufschreiben werden Schreibmedien genannt und Personen, welche Bilder empfangen und malen, sind Malmedien.

Warum wünscht man sich den Dialog mit der geistigen Welt so sehnlichst?
Der Wunsch nach Kontaktaufnahme zur Anderswelt kann sehr vielschichtig sein. Meine Klienten bedienen sich gerne meiner Hilfe als Medium bei folgenden Themen:

  • Kontakt mit Verstorbenen, um ungeklärte Dinge zu klären, z.B.:
    • die fehlende letzte Aussprache vor dem Sterben,
    • Aufräumen von Mißverständnissen,
    • Lösen von geleisteten Eiden, Schwüren und Versprechungen
    • Auflösen von durch den Verstorbenen verursachten einschränkenden Glaubenssätzen
    • Sorge, ob es dem Verstorbenen “dort oben” gut geht
    • Klärung darüber, ob der Verstorbene noch eine Botschaft für den Fragesteller hat
  • Kontakt mit anderen lebenden Personen, um z.B. Mißverständnisse auf geistig spiritueller Ebene zu bereinigen oder nach vermißten Personen zu suchen
  • Kontakt mit dem eigenen Geistführer, um z.B. mehr über das eigene Lebensziel, die große Aufgabe, die Berufung zu erfahren
  • Kontakt mit anderen Wesenheiten, z.B. Engeln oder aufgestiegenen Meistern, um Fragen zum Wohlstand, Fülle, Liebe, Partnerschaft, Beruf etc. beantwortet zu bekommen oder zu hinterfragen, warum ein bestimmtes Ereignis passiert ist
  • Kontakt zur Tierseele, um z.B. zu erfahren, warum dieses Tier bei dem Menschen ist und welche Botschaft es für ihn hat.

Anmeldungen hier über dieses Portal.

Kursleitung:
Silvia Kalea Martinek (Channel-Medium und Leiterin der Heilerakademie)
Weitere Infos zu KALEA: www.kalea-healing.com

Seminargebühr:
Die Kursgebühr für die drei Tage beträgt 415,00 EUR inkl. umfangreiches, schriftliches Schulungsmaterial und einer geführten Meditation zur direkten Anbindung an den Geistführer, der sich für Sie als Mittler zur geistigen Welt beim Channeln zur Verfügung stellen wird.

Es stehen Unterkünfte im Seminarhaus zur Verfügung.

Bookings

Ticket-Typ Preis Plätze
Wiederholer-Ticket
Wer dieses Seminar bereits besucht hat und es gerne wiederholen möchte, kann gerne teilnehmen zu 50 % der Seminargebühr.
€207,50
Partner-Ticket
Falls Sie sich zu Zweit oder mehr gemeinsam verbindlich anmelden, so erhält jeder einen Partner-Rabatt von 10 %
€373,50
Frühbucher-Ticket
Falls Sie sich mindestens 1 Monat vor Seminarbeginn verbindlich anmelden und binnen 14 Tage nach Anmeldung die Seminargebühr begleichen, so gewähren wir einen Frühbucher-Rabatt in Höhe von 5 %
€394,25
Standard-Ticket €415,00


Teile diesen Inhalt...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrPrint this pageFlattr the authorEmail this to someone